Die Impf-Epidemie

Art.Nr.:
Impfung
Lieferzeit:
sofort (Download)
Lagerbestand:
9916
downloads:

7,90 EUR
inkl. 19 % MwSt.

Die Impf-Epidemie

➡️  Fragwürdige Impfempfehlungen, 
➡️  Verflechtungen in der Impfindustrie und 
➡️  kritische Studien zu gängigen Impfungen

In diesem Buch gehe ich den Fakten und Statistiken auf den Grund...

Inklusive Tipps zur Entscheidungsfindung und

mögliche Ausleitung von Impfschäden (exaktes Schema)

Das Impfen: Kaum ein Thema wird so emotional und unsachlich diskutiert wie das Impfen. Wer es wagt, etwas gegen die aktuelle Impfpraxis zu sagen oder auch nur genauer nachzufragen, wird schnell als unverantwortlich, dumm und esoterik-gläubig beschimpft.

Aber auch die sogenannten Impfgegner verhalten sich oft nicht besser: Da werden Eltern, die sich für Impfungen entscheiden, als ebenso unverantwortlich und dumm, zur Abwechslung aber als hoheits-gläubig beschimpft. Beide Seiten kriegen sich immer wieder so schnell „in die Wolle“, dass man sich nur wundern kann. Dabei täte eine sachliche Diskussion gerade diesem Thema so gut.

Da ich selbst aus einer Ärztefamilie stamme, waren Impfungen für mich der "Segen", als der diese immer wieder angepriesen wurden und werden. So sah ich das selbst noch in den ersten Jahren meiner Praxis. Mit den Jahren kamen mir allerdings immer mehr Zweifel. Immer mehr Patienten und Mütter berichteten mir von zum Teil gravierenden Nebenwirkungen.

Als mir eines Tages eine junge Mutter (die ich bereits länger kannte) ihr kleines Kind in die Praxis brachte, änderte sich meine Meinung. Als das Kind auf der Welt war, war die Mutter überglücklich als sie bei mir in der Praxis saß: völlig verzweifelt. Sie erzählte mir, was seitdem zahlreiche Eltern berichten: Das Kind war völlig normal. Nach der Impfung (meist war es die MMR-Impfung) begann ein leichtes Fieber und danach fand eine merkwürdige Regression statt: Das Kind schien auf einmal in seiner Entwicklung gestört oder zurückgeworfen. Das Kind sprach auf einmal nicht mehr und konnten nicht mehr richtig gehen.

Diese Mutter war schließlich ein weiterer Wendepunkt. Ich begab mich also auf die Suche nach Belegen, Hinweisen, Berichten und Studien.

Die Ergebnisse meiner Recherche und Erfahrungen habe ich in diesem Impfreport "Die Impf-Epidemie" niedergeschrieben.

Dieser Bericht soll Menschen helfen, sich ein eigenes Bild zu machen und ihre persönlichen Entscheidungen zu treffen, jenseits der Schubladen „Impfbefürworter" oder „Impfgegner".

Und so gehe ich auf die Thema ein:

Zuerst einmal: Wie sollen Impfungen eigentlich funktionieren? Denn: Es gibt da von anerkannten (!) Experten durchaus auch Bedenken.

Die Problematik der "Begleitstoffe" und "Wirkverstärker" (wie diese so nett genannt werden). Dabei handelt es sich um zahlreiche Dinge, die eigentlich als giftig und schädlich deklariert werden müssten.

Natürlich gehe ich auch auf die einzelnen Impfungen ein:

  • Masern, Mumps, Röteln

  • Windpocken

  • Diphterie

  • Tetanus (Wundstarrkrampf)

  • Keuchhusten

  • DTP - (Kombiimpfung Diphterie, Tetanus, Pertussis = Keuchhusten)

  • Haemophilus influenza B

  • Meningitis C

  • Polio (Kinderlähmung)

  • Hepatitis A und Hepatitis B

  • HPV Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs

  • Grippe-Impfung (Grippeschutzimpfung)

  • FSME (Zecken-Schutzimpfung)

  • Rotaviren

Im Rahmen einer gängigen Impftheorie, soll mit dem verabreichten Impfstoff der Schutz vor übertragbaren Krankheiten erreicht werden. Aber stimmt das auch so? Für einige Impfungen gibt es da erhebliche Zweifel.

Und dann die Sache mit der bevorstehenden Impfberatung und (fast) einer Impfpflicht

In Deutschland besteht keine gesetzliche Impfpflicht. Dennoch werden die Bürger vom Staat dazu angehalten bis hin zu genötigt, sich und ihre Familienangehörigen von klein auf impfen zu lassen. Doch das ist nicht immer das Nonplusultra. So gibt es fragwürdige Impfempfehlungen bis hin zu überaus kritische Studien zu bekannten und gängigen Impfungen.

Was Sie tun können: Tipps zur Entscheidungsfindung

Letztlich liegt die Entscheidung bei Ihnen. Ich zeige Ihnen fünf Möglichkeiten, für die Sie sich entscheiden können: von gar nicht impfen bis hin zu "alles" impfen.

Impfausleitung: Die Ausleitung von Impfschäden

Es gibt die Möglichkeit, einen (möglichen) Impfschaden auszuleiten. Leider wissen das nur die wenigsten Eltern und (leider) auch nur wenige Therapeuten.

Aber: Es gibt immer eine Hoffnung! Falls Sie bei sich oder Ihren Kindern Symptome eines Impfschadens feststellen, gibt es verschiedene Methoden, um die schädigenden Stoffe wieder aus dem Körper auszuleiten und so den Schaden zu begrenzen.

Dabei gehe ich auf das gängiste Mittel aus dem Bereich der Homöopathie ein: Thuja. Anhand von Quellen-Nachweisen, belege ich exakt, warum Thuja NICHT das Mittel der Wahl ist bei Folge von Impfschäden.

Stattdessen gibt es einfach Methode in der Homöopathie, die leider auch viel zu wenig bekannt ist. Ab Seite 43 beschreibe ich diese Ausleitungsmethode Schritt für Schritt.

Dokumentation und Überwachungsplan nach Impfungen

Und was natürlich nicht fehlen darf: Ein Überwachungsplan zur Dokumentation von möglichen Impfschäden und Nebenwirkungen.

Je nachdem wie sie sich entscheiden (für oder gegen Impfungen): Auf jeden Fall rate ich dazu für jede Impfung (also jede Spritze / Piks), die Sie oder Ihr Kind erhalten haben, einen Impfüberwachungsbogen anzulegen. Eine Vorlage dazu finden Sie im Anhang dieses Buches.

Kurz - Knapp - Präzise

Im Buch versuche ich ihnen alle Informationen rund um das Thema impfen zu vermitteln: kurz, knapp und präzise, auf "nur" 50 Seiten. Die Informationen der dicken "Wälzer" und seitenlangen Studien habe ich für Sie ausgewertet und in dieser Form für Sie komprimiert.

In dem Buch erfahren Sie exakt die gleichen Informationen, die ich auch meinen Patienten in der Praxis gebe. Ebenso erfahren Sie das exakte Schema, mit dem ich bei Impfschäden vorgehe.

Wenn Sie bereit sind, bestellen Sie jetzt gleich Ihr Exemplar von: Die Impf-Epidemie, inklusive Impf-Ausletungsschema und Überwachungsbogen!


Dieses Buch ist eine wertvolle u...

Vitalität pur durch Heilfasten

Dieses Buch ist eine wertvolle und kompetente Hilfe für jeden Fastenden.

14,00 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Fast 100 Seiten: Die wirkungsvol...

Die biologische Lebertherapie

Fast 100 Seiten: Die wirkungsvollsten und bewährtesten Verfahren aus der...

9,95 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Über 800 Seiten: verlässliche Or...

Das Große Handbuch der Homöopathie

Über 800 Seiten: verlässliche Orientierung bei über 400 Beschwerden....

15,95 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Ausführliche Materia Medica mit ...

Homöopathie Arzneimittelbilder 2.0

Ausführliche Materia Medica mit über 1500 Seiten und über 300 Mitteln.

19,95 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Märchen die Ihnen aufgetischt we...

Das Märchen vom bösen Cholesterin

Märchen die Ihnen aufgetischt werden und was Sie selbst tun können.
4,95 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Vitamin D - Eine einfache Lösung...

Die Vitamin D Therapie

Vitamin D - Eine einfache Lösung für viele Gesundheitsprobleme?

 

4,95 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Ihre Frage zum Produkt


*

Kundenrezensionen


6 von 13 Artikel in dieser Kategorie